E1: OWL-Super-Cup im April

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Die E 1 aus Müssen vertritt den Ful-Kreis Detmold beim 18. OWL-Super-Cup Turnier in Herringhausen-Eickum. Es geht um den Wanderpokal des Westdeutschen Rundfunks. Möglicherweise wird sogar in der „Aktuellen Stunde“ darüber berichtet.

Termin der Vorrundenspiele: 30. April 2009 ab 17.30 h

Sollten wir diese überstehen – es warten auf uns der SC Husen und der Gütersloher TV – wird zusammen mit den 3 anderen Siegern der Vorrunde in einem „Jeder gegen Jeden“ Modus der Champion ausgespielt. Jeder der 4 Finalisten erhält dazu einen kompletten neuen Satz Trikots. Es geht also nicht nur um Ruhm und Ehre. Aber so weit sind wir noch lange nicht.

Immerhin aber sind wir auserwählt worden aus den 51 Mannschaften des Ful-Kreis Detmold, überhaupt dorthin zu kommen, denn für die Teilnahme wurden seitens des Veranstalters hohe Anforderungen gestellt:  Die Mannschaft sollte im Kreispokal im Halbfinale vertreten sein bzw. zu den Favoriten gehören und in der Feldmeisterschaft mindestens Platz 2 belegen. Damit kamen nicht mehr viele Teams in Frage. Vermutlich hat uns die gewonnene Hallenmeisterschaft schließlich die Fahrkarte zu diesem Turnier gesichert.

Für unsere Jungs ist es das größte und bestbesetzte Turnier (11 Top Mannschaften aus den 11 Fußballkreisen des Regierungsbezirkes Detmold) das sie bisher in ihrem Leben gespielt haben. Sie freuen sich jedenfalls riesig und sind mächtig stolz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.