Jahreshauptversammlung 2016

Erstellt am 16. Januar 2016 von bsv-admin

Ein eindrucksvolles Signal ehrenamtlicher Helfer

Von einer ruhigen und ereignisarmen Jahreshauptversammlung zu sprechen wäre gänzlich falsch, so unser Vorsitzende Klaus Petersmeier im Anschluss an die 2-stündige Sitzung vor 76 Mitgliedern  im TuS Culum. „Wie in jedem Verein gibt es Baustellen an denen wir arbeiten oder die wir angehen. Ohne große Krisen oder Katastrophen möchte ich das vergangene Jahr daher als positiv turbulent beschreiben.“

Dem ganzen Vorstand war noch anzumerken, wie beeindruckt man von der zahlreichen Unterstützung in der letzten Woche beim LZ-CUP in der Lipperlandhalle war.  „Wenn man 60 Frauen und Männer hinter sich weiß, geht man so einen Tag viel entspannter an“, sagte unser  Geschäftsführer Dirk Schönwald.  

Neben den Berichten über zahlreichen Aktivitäten und einer positiven wirtschaftlichen Bilanz konnten sich die Anwesenden noch über eine Personalie freuen. Timo Beining wurde als neuer stellvertretender Fußballobmann einstimmig im Amt bestätigt. Er freut sich gemeinsam mit André Swoboda die Geschicke der Fußballabteilung zu leiten und den Vorstand in seiner Arbeit zu unterstützen. Eine zusätzliche Ehrung erhielt Kamiran Ahmet von der Seniorenabteilung für sein unermüdliches Engagement rund um die Blaue Hütte am Sportplatz, sowie bei zahlreichen Veranstaltungen des Gesamtvereins. Unser Jugendobmann freute sich über die zahlreichen aktiven in seiner „Jugendbande“ und zeigte sich stolz über die Unterstützung seiner Betreuerinnen und Betreuer.

 „Mister Frauenfußball“ für 60 Jahre geehrt!

Kaum ein Name steht in der Region so für die Entwicklung des Frauenfußballs wie Gerhard „Gerd“ Burmeier. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes und BSV Ehrenmitglied hat maßgeblichen Anteil an der Erfolgsstory der 90er Jahre. Diese führte die Frauenmannschaft des Vereins bis in die zweithöchste deutsche Spielklasse und zu vier Westfalenpokalsiegen. Neben der Ehrung für seine 60-jährige Mitgliedschaft freut sich der Jubilar daher auch über die Rückkehr des Frauenfußballs im BSV.   Geplant ist zur kommenden Saison 2016/2017 mit einer Frauenmannschaft im Seniorinnenbereich an den Start zu gehen.  Außerdem geehrt wurden für 50 Jahre  Manfred Frierk, für 40 Jahre Bernd Lürsen und Klaus Nitschke, für 25 Jahre  Stefan Lütkemeier, Helmut Scharf, Rene Scharf und Hans-Willi Wehmeier.

JHV2016

von links: Peter Grabe (2.Vorsitzender), Manfred Frierk, Stefan Lütkemeier, Helmut Scharf, Klaus Petersmeier (1. Vorsitzender), Klaus Nietschke und unser Ehrenmitglied Gerd Burmeier