BSV I: Testspielergebnisse

In den vergangenen Tagen hat die erste Mannschaft des BSV Müssen zwei Testspiele absolviert.

Am Freitag, dem 25. Juli ging es gegen Herringhausen. „Das war nicht zufriedenstellend. Jegliche Tugenden, die man mit dem Fußballsport verbindet, hat die Mannschaft vermissen lassen. Aber solche Spiele gibt es. Vielleicht waren wir nach dem harten Trainingsgrogramm noch im Tief“, so kommentierte Michael Majewski die Niederlage seiner Truppe. Den 1:2-Anschlusstreffer für den BSV schoss Niklas Ernst.

Am Sonntag, dem 27. Juli trat der BSV gegen den TuS Kachtenhausen auf dem Sportfest der FSG Waddenhausen/Pottenhausen an. In der ersten Halbzeit wurde das vom Trainer geforderte System phasenweise gut umgesetzt, allerdings sorgten die tropischen Temperaturen dafür, dass kein wirklicher Spielfluss auf beiden Seiten aufkam. Über die rechte Seite setzte sich Aziz Kurt gekonnt durch und vollendete eine schöne Einzelaktion zum 1:0-Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel nahm Mathias Vollmer Anlauf, gewann den entscheidenden Zweikampf vor dem Strafraum und netzte mit einem satten Linksschuss aus 16 Metern ein. Niklas Ernst vergab im Anschluss daran eine gute Chance zur Vorentscheidung, ein erfolgversprechender Angriff von Aziz Kurt wurde zweifelhaft am Rande der Fairness im Strafraum der Kachtenhauser geklärt.
In den letzten 25 Minuten der regülären Spielzeit gab der BSV das Spiel komplett aus der Hand, die Positionen wurden nicht mehr gehalten und zahlreiche leichtsinnige Abspielfehler schlichen sich ein. Ein schneller Konter des BSV aus einer Überzahlsituation heraus hätte eine gute Chance zum 3:0 werden können, ein Abspielfehler im Mittelfeld jedoch wurde von den Kachtenhausern eiskalt zum 1:2-Anschlusstreffer ausgenutzt. Danach witterte der TuS Morgenluft und es kam wie es kommen musste: der TuS glich zum verdienten 2:2 aus. Das anschließende Elfmeterschießen war „reine Glückssache“, der BSV hatte am Ende das entscheidende bisschen mehr Zielwasser getrunken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.